Der Drache Feuerschnief

Hejsan,

Heute gibt es was außergewöhnliches und fantasiereiches. Es liegt schon eine ganze Weile zurück als ich den Drachen Feuerschnief aus dem Märchen des „Armer Ritter“ umgesetzt habe, aber ich möchte euch das nicht vorenthalten und zeigen was man aus Schaumgummi und Kontaktkleber alles herstellen kann, aber erst möchte ich euch etwas über die Entstehung des Drachen berichten.

Die Geschichte „Armer Ritter“ ist eine Märchen aus der Deutschen Demokratischen Repulik (DDR) und man findet demzufolge eine Reihe von Werten und sozialen Richtlinien die zu dieser Zeit als pädagogisch wertvoll galten. Da mich diese Geschichte die Werte und Vermittlung im Buch interessierten, habe ich mich damals in meiner Diplomarbeit damit beschäftigt.

Vielleicht hat es mich beschäftigt weil ich selbst ein Wendekind war und genau mit diesen sozialen Werten und Richtlinien aufgewachsen bin und vielleicht weil diese sozialen Regeln und gesellschaftliche Notwendigkeiten der DDR nach der Wende stark gefallen sind und somit eine Analyse oft helfen kann einen Konflikt, einen Bruch zu lösen.

In der kommenden Beiträgen werde ich euch hoffentlich auf die Reise des Armen Ritters mitnehmen können. Zusammengefasst stelle ich sieben Figuren aus dem Buch vor und erläutere meine maskenbildnerische Umsetzung. Der Gedanke dieser Arbeit war eine Umsetzung mit Kindern für Kinder. Es werden euch also in dieser folge immer wieder Bilder von Kindern begegnen die mir bei meiner Arbeit sehr hilfreich waren. Aber darauf gehe ich in einen meiner nächsten Beiträge näher ein. Auch werde ich euch Peter Hacks den Autor des Buches etwas näher vorstellen, denn auch hinter diesem Menschen steckt ein unglaublich spannende Geschichte.

Nach einer Inhaltsangabe des Buches, so kurz es eben ging, werde ich euch meine Interpretation des Drachen Feuerschnief erklären und meine Umsetzung zeigen. Continue reading

Ein Täschchen mit Kartenfach

Hejsan,

Heute präsentiere ich euch wieder mal ein kleines Täschchen aus meinen Lieblingsstoffen. Ihr kennt sie ja mittlerweile von Hier, Hier, oder Hier.

Und ihr kennt sie mittlerweile wahrscheinlich auch schon ganz gut die kleinen Smartphontäschchen von Hansedelli. Ich habe bereits sehr viele tolle Exemplare auf diversen Blogs bestaunt und alle haben mich auf die eine oder andere Weise stark inspiriert, so dass ich kurze Hand auch ein Exemplar haben wollte. Eins, ok jetzt sind es zwei. Continue reading

I`m a Blogger

Hejsan!

In der letzten Zeit habe ICH ein bisschen über meinen Blog nachgedacht. Was mache ich hier eigentlich? Für Wen? Und Warum? Seit ungefähr zweieinhalb Jahren nun schreibe ich hier im Blog über Dinge die mich interessieren, inspirieren und einen gewissen Gefühlszustand bei mir hervorrufen. Alles begann ein halbes Jahr nach Continue reading

Die Zwillinge in Ihrer Sprachentwicklung und 15 mögliche Fragen sie noch mehr herauszufordern

Hejsan,

Es fühlt sich fast wie eine Ewigkeit an, als ich das letzte mal etwas von der Entwicklung der Zwillinge geschrieben habe. Es passiert so unglaublich viel und manches einfach schleichend. Wir sehen immer öfter unser Spiegelbild in Ihnen, was mir persönlich überhaupt nicht gefällt. Vor drei Monaten noch haben sie uns bis an unsere Grenzen getestet, was ich teilweise unglaublich interessant, aber auch anstrengend fand. Continue reading

Rucksack „BigKlapPack“ – das vierte Probenähergebnis

Hejsan,

Manche Blogbeiträge kosten mich so unglaublich viel Zeit und manche gehen mir einfach ein bisschen leichter von der Hand. Nachdem ich meine ‚IchMachMeinDing2017′ – Handtasche mit einem meiner absoluten Favoritenstoffe genäht hatte, brauchte ich ein passenden Reisebegleiter dazu. Heute präsentiere ich euch meinen Rucksack – BigKlapPack. Er ist schon vor unserem Jahresurlaub fertig geworden und hat uns während unseres Urlaubs kräftig unterstützt. Continue reading