Arbeitsgürteltasche aus alter Jeans

Hejsan,

endlich hab ich es geschafft diesen Arbeitsgürtel zu fotografieren und dokumentieren. Bei meinem Arbeitsgürtel habe ich ganz bewusst mehrere Jeanstaschen in allen möglichen Größen, Formen und Variationen an einander genäht und mit einander verbunden. Der Gedanke entstand dabei eine Arbeitstasche genau für meine Bedürfnisse zu entwickeln. Die unterschiedlichen Taschengrössen waren für die Umsetzung wichtig. In meinem Beruf arbeitet man ziemlich oft an den Abenden hinter einer grossen Bühne und da brauche ich stets gewisse Dinge griffbereit. Dabei darf Kamm, Schere, Haarnadeln und Haarklemmen, Pinsel und Haarspray, Mastix, Puderquaste, Servietten, Trinkflasche, Geld, Hustenpastillen, Nadel und Faden, Taschenlampe und diverser Kram einfach nicht fehlen. Denn es kann ganz plötzlich sein das ein Sänger oder Tänzer Hilfe benötigt und damit ich nicht erst noch einmal losgehen brauche, ist es doch vom Vorteil alles schon beisammen zu haben. Es erleichtert einem ungemein die Arbeit. Dieser Gürtel sollte also praktisch und robust sein und auf eine gewisse Weise auch stylisch und Jeans im Sinne von Upcycling schien mir dabei die schlauste Lösung. Es war eigendlich Kinderleicht, alle Taschen habe ich so wie ich sie wollte ausgeschnitten, aneinander gelegt, angepasst angesteckt und zusammengenäht, dabei bin ich keinem Schnittmuster gefolgt. Es hat richtig Laune gemacht einfach mal drauf los zu schneiden, legen, reißen und nähen. Und nun folgen die Bilder.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Har det så bra!

Vivo

Verlinkt bei: Stitchydoo, Meertje, TT-Taschen und Täschchen

4 thoughts on “Arbeitsgürteltasche aus alter Jeans

  1. Geli

    Habe mir auch aus Stoffresten und alten Jeans eine Tasche für Umzüge genäht. Allerdings nicht als Gürteltasche. Bin einfach zu … also wurde es eine Umhängetasche für die Umzüge und auch sehr individuell.
    Aber deine Tasche ist richtig klasse. Gruß. Geli

    1. Vivo la vita

      Am Anfang brauchte ich wirklich ein bisschen um festzustellen welche Tasche für welches Utensil am besten geeignet ist, aber mitlerweile ist sie nicht mehr wegzudenken. Danke und lg

Schreibe einen Kommentar